Erbkrankheiten

Wie in der Humanmedizin gibt es auch bei Hunden und Katzen und hervorgegangenen Mischlingen verschiedene Erbkrankheiten. Hier ist es sinnvoll, bereits beim Jungtier einen entsprechenden Gesundheitscheck durchzuführen. Denn nur so können eventuelle Erbkrankheiten frühzeitig erkannt, Leiden durch die Behandlung gelindert und das Erkrankungsfortschreiten verlangsamt oder verhindert werden.

Unsere Praxis strebt folgende anerkannte Zertifizierung für die Untersuchung von Erbkrankheiten an:

Ob eine Untersuchung auf Erbkrankheiten sinnvoll ist (bei Rassetieren oder von einer Rasse abstammenden Tier [Mischling]) können wir mit dem Besitzer anhand eines Beratungsgespräches erörtern.